25.12. Highlight-Auftritt

Der Weihnachtsmann macht es noch einmal so richtig spannend!

Professionelles »weihnachtliches Personal« ist beliebt und daher sehr gefragt. Für den lieben guten Weihnachtsmann gilt dies auch. Überregionale Medienberichte haben überdies zu einem hohen Bekanntheitsgrad in Schleswig-Holstein und darüber hinaus geführt. Demzufolge ist die Nachfrage bei mir sehr groß – Event-Agenturen fragen bei mir bereits im März an.

Daher gilt bei mir umso mehr: Wer frühzeitig nachfragt, ist immer klar im Vorteil. Dennoch bitte ich um Nachsicht, wenn auch frühzeitige Terminanfragen nicht immer »automatisch« zu einer Besuchszusage führen (können).

Die Begründung ist auch in meinem
Gästebuch zu finden: sehr viele meiner »Weihnachtsfamilien« buchen mich von Jahr zu Jahr erneut. Demzufolge ist der Verlauf meiner »Reiseroute« relativ früh »zeitlich fixiert«. Ein Auftrittstermin ist daher (nicht nur, aber auch) vom Verlauf einer »Schlittentour« abhängig.

Der liebe gute Weihnachtsmann | Kiel | Schleswig-Holstein

© tournee

Oft führt es dazu, dass (noch) freie Zeiten am 24.12. nicht passen.

Die Alternative: Machen Sie es spannend und lassen Sie den Weihnachtsmann (entweder »noch einmal« oder aber erstmals) am 25.12. »höchstpersönlich« erscheinen!

Mit meinem »exklusiven Extra«, der wunderschönen Wunschzettelpost®, werden die Kinder auf mein »spätes Erscheinen« vernünftig vorbereitet.

Darin »erkläre« ich, dass ich am 24.12. wenig Zeit haben werde. Deshalb werde ich die (meisten) Geschenke bereits unter den Weihnachtsbaum legen (oder im Sack vor die Tür stellen).

Der liebe gute Weihnachtsmann | Kiel | Schleswig-Holstein

© Africa Studio    

Da ich jedoch noch Dinge aus dem Goldenen Buch besprochen sein wollen, werde ich am 25.12. erneut »vorbeikommen«.

Wie ein Highlight-Auftritt ablaufen kann, ist
hier auf meiner Startseite beschrieben. Für individuelle Wünsche ist jedoch immer Platz.

Somit ...

 kann am Heiligabend die übliche Bescherung stattfinden,

wissen Kinder, dass Weihnachtsmann sie nochmals aufsuchen wird,

gibt es – mit dem Erfüllen eines Herzenswunsches durch den Weihnachtsmann persönlich – ein tolles »Geschenke-Highlight«,

 können ggf. auch Ihre Weihnachtsgäste die Kinder mit dem lieben guten Weihnachtsmann »live« (mit)erleben.

Der liebe gute Weihnachtsmann | Kiel | Schleswig-Holstein

Ein »Highlight-Auftritt« umfasst:

sorgfältige, individuelle Vorbereitung des Auftritts in einem mindestens 60-minütigen Vorgespräch am Ort des Auftritts (und nicht nur telefonisch) mittels umfassender Checkliste (entstanden aus über 30-jähriger Erfahrung).

• Bereitstellung eines Jutesacks, blickdicht verpackt in einer neutral-weißen Versandtasche.

• mein exklusives Extra: für alle Kinder (ab 3 Jahre) ein besonderer »Brief vom Weihnachtsmann«, der kurz vor Weihnachten im Briefkasten liegt und mein Erscheinen ankündet.

Der liebe gute Weihnachtsmann | Kiel | Schleswig-Holstein

© RTimages    

• Highlight-(Premium-)Auftritt im vereinbarten Zeitfenster: traditionell, professionell und mit viel Herz, Hirn und Humor.

 hochwertig gedruckte Autogrammkarten (4-Farben-Offsetdruck, 300 g, Format 10,5 x 14,8 cm) mit handschriftlicher, persönlicher Widmung von „Claudius, dem lieben guten Weihnachtsmann“ in Goldschrift.

Der liebe gute Weihnachtsmann | Kiel | Schleswig-Holstein

 Fotografieren mit dem Weihnachtsmann. Videoaufnahmen sind auch möglich, bedürfen aus urheberrechtlichen Gründen aber immer meiner vorherigen Zustimmung.

 zum Ende eines Auftritts: eine kurze weihnachtliche Geschichte und »etwas mit Weihnachtsmagie« für alle Anwesenden.

Der liebe gute Weihnachtsmann | Kiel | Schleswig-Holstein

© romas_ph    

 Last not least: »Privileg der ersten Buchung« – für die »Schlittentour« des Folgejahres ist automatisch ein Platz (vor)reserviert.

Weihnachten kann »wundervoll« sein.

Machen Sie Weihnachten* zu einem besonderen Erlebnis – für alle!

»Verschenken« Sie unvergessliche

Augenblicke voller Glück.

Mit dem lieben guten Weihnachtsmann und einem spannenden Highlight-Auftritt.

Sie haben einen Wunschtermin!? Dann...⇗

Der liebe gute Weihnachtsmann.
Augenblicke
 voller Glück.®

Traditionell, professionell
und mit
viel Herz, Hirn und Humor

Der liebe gute Weihnachtsmann | Kiel | Schleswig-Holstein

© GrafKoks

* Bitte beachten Sie *

Vorweihnachtlich bin ich deutschlandweit verfügbar, hierbei jedoch bevorzugt in Schleswig-Holstein und Hamburgs Norden.

Nur am 24.12./25.12. sind meine »Schlittentouren« auf KIEL plus 20 km Umland begrenzt. Und am 26.12. heißt es dann auch für mich: Füße hoch und entspannen!

Der liebe gute Weihnachtsmann | Kiel | Schleswig-Holstein

© oploja      

»Rentierfutter-Umlage«/Entgelt

Viele werden es in der medialen Berichterstattung, insbesondere 2018, mitbekommen haben: in Deutschland fehlen vermehrt Weihnachtsmänner! Dieser »Engpass« hat unter anderem dazu geführt, dass Agenturen – für einen privaten Auftritt am 24./25.12. im hochwertigen Kostüm – über 270 € berechnen. Für Besserverdienende mag das kein Problem sein. Aber für die meisten Familien mit »Normaleinkommen« dürfte ein Entgelt dieser Größe unverhältnismäßig hoch sein!

Ich vertrete jedoch die Ansicht, dass der Weihnachtsmann ein Kulturgut ist, an dem nicht nur wenige, sondern alle Menschen teilhaben dürfen. Prinzipiell sollten sich alle – unabhängig vom sozialen Status – einen Auftritt vom Weihnachtsmann leisten können. Daher gibt es bei mir z. B. keine Entgeltzuschläge, die – je nach Auftrittszeit – bis zu 50% betragen können!

undefined

Darüber hinaus sind in meiner »Rentierfutter-Umlage« bereits alle meiner »besonderen Extras« enthalten. Gleichwohl gilt auch bei mir: Qualität hat ihren Preis. Zu privaten Highlight-Auftritten, die am 25.12. auf KIEL plus 20 km Umland begrenzt sind, »starten meine Rentiere« bereits ab 85 €, jeweils inklusive Fahrtkosten.

Das Entgelt erhöht sich leicht bei »Familien-Zusammenschlüssen«. Dies ist durch den organisatorischen Mehraufwand, z. B. für meine einzigartige Wunschzettelpost®, einen Brief vom Weihnachtsmann und das Goldene Buch, begründet.

Ist mit einem Auftritt eine spezielle Vorbereitung, eine doppelte Anfahrt oder ein Erscheinen zu ungewöhnlicher Stunde verbunden, erhöht sich logi(sti)scherweise auch das Entgelt.

Wer einen »einfachen« Auftritt sucht, wird diesen hierzulande sicher finden – jedoch niemals zu meinem »Standard«:
einem Auftritt mit exklusiven Extras.

Oder wie der (anfangs kritische) Vater einer neuen »Weihnachtsfamilie« (nach dem intensiven Vorgespräch) überzeugt meinte:

„Wenn man sieht, was für ein besonderer, vor allem logistischer Aufwand bei ihnen dahinter steht, ist ihr Entgelt mehr als nur gerechtfertigt.“

Im Wissen darum hatte und habe ich dem – in aller Bescheidenheit – nichts hinzuzufügen.

Was die Uhrzeiten meiner Auftritte betrifft, so bitte ich höflich um Verständnis, wenn ich für Termine am 24.12./25.12. von allen Flexibilität »erwarte«, Denn »Kreuz-und-Quer-Fahrten« sind »Kieler-Förde-bedingt« logi(sti)scherweise unmöglich.

Berücksichtigen Sie bitte auch, dass meine »himmlischen Kontakte« leider nicht so weit reichen, um mir – bereits heute – von »Petrus« das »Weihnachtswetter« vorhersagen zu lassen.

Da ich zu Weihnachten schon (plötzlich einsetzenden) Eisregen oder heftigen Sturm mit Schneeverwehungen erleben »durfte«, halte ich meine »Stadt-und-Land-Schlittentouren« grundsätzlich so kurz und sicher wie möglich.